Sehenswürdigkeiten in Morag!

* Das gotische Rathaus, erbaut 1444, mehrmals in den Bränden zerstört, zuletzt neu renoviert und restauriert. Heutzutage haben im Rathaus verschiedene Nichtregierungsorganisationen ihren Sitz.

* Dohna-Schlösschen, erbaut in den Jahren 1562-1571 von Achacy zu Dohna , 1717-1719 umgebaut, während des letzten Krieges zerstört und nach dem Krieg wieder aufgebaut. Heute befindet sich dort das Johann Gottfried Herder Museum, eine Filiale des Ermland und Masuren Museums.

* Teile der Stadtmauer und Türme aus dem vierzehnten Jahrhundert.

* Reste der Kreuzritterburg, die 1815 abgerissen wurde. Zurzeit (2009) im Wiederaufbau.

* Gotische Peter und Paul - Pfarrkirche erbaut in den Jahren 1303-1331.

* Die alten Wassertürme.

Touristik

* Die Seen Narie und Skiertąg

* Zufluchtsort für Wasservögel

* Kreuzritterburg aus der ersten Hälfte des vierzehnten Jahrhunderts, wahrscheinlich am Ort der ehemaligen prußischen Warte gebaut (im Wiederaufbau)

* Das Renaissance Dohna-Schlösschen aus den Jahren 1562-70 - J.G. Herder Museum

* Die Stadtmauern und Türme aus dem Jahre 1717

* Der Stadtmarkt mit dem wiederaufgebauten gotischen Rathaus aus ca. 1444

* Kanonen, die aus dem französisch – preuβischen Krieg stammen

* Drei Wassertürme.

Wikipedia

Morąg

Veranstaltungen

Hochzeiten

Apartments